Willkommen auf der Website zur Bechtolsheimer Weinwanderung am 5 Juni 2017

Der Petersberg bei Bechtolsheim ist für Wanderer, die gerne weit ins Land schauen, eine wunderschöne Adresse. Bei passendem Wetter geht der Rundumblick bis zum Donnersberg und zur Frankfurter Skyline. Da wundert es kaum, dass die Bechtolsheimer Weinwanderung so hervorragend bei den Besuchern ankommt. Jedes Jahr am Pfingstmontag können Naturfreunde sich dort erneut auf die Wanderschaft begeben. Nicht nur der Ausblick lockt, sondern auch hervorragende Weine der Petersberg Winzer sowie Schmankerl wie Flammkuchen, Winzersteaks, Rindfleisch mit Meerettich, Suppen, Spundekäs, Spießbraten, Kuchen von den Landrfauen und vieles köstliches mehr werden an liebevoll hergerichteten Ständen angeboten.

Impressionen der Weinwanderung finden Sie hier!

Der ideale Startpunkt ist der Infostand, der sich in der Verlängerung des Engelborner Weges in Bechtolsheim in der Nähe des Sportplatzes befindet. Hier bekommen die Besucher Informationsmaterial, Speisenkarten und schöne Weingläser für den Marsch.

Neben den vielfältigen kulinarischen Angeboten, gibt es aber noch mehr zu entdecken. Nach der Eröffnung um 11:00 am Infostand, geht es entlang der 9 Stationen ( 9 Winzern) bis zum Gipfel. Nachmittags zu jeder vollen Stunde lockt es den Wanderer auf die Spitze, denn der Geschichtsverein  referiert über die Historie des Berges und seiner Krypta. Für Kinder ganz besonders interessant: Den ganzen Tag parkt das Naturerlebnis-Mobil auf der Strecke.

Die Wanderstrecke ist grösstenteils befestigt, aber an festes Schuhwerk sollten sie denken.

Die nächste Weinwanderung findet wie immer am Pfingstmontag 2017 ab 11 Uhr statt.




Haftungsausschluss: Die Teilnahme an unserer Weinwanderung erfolgt auf eigene Gefahr.